Grüne Vorstösse in der Gemeinde - Archiv 2007

Grüne Vorstösse abonnieren
  RSS-Feed abonnieren
Unterschreiben!
Möchten Sie eine der Initiativen oder Referenden unterschreiben, für die aktuell Unterschriften gesammelt werden? Auf der Website der Grünen Luzern finden Sie eine laufend aktualisierte Liste!
Die Emmenweid ist mehr wert als ein Butterbrot

Archiv: 7. Februar 2007

Postulat von Luzius Hafen und Mitunterzeichnenden, namens der SP/Grüne Fraktion und CVP Fraktion

Ende des vergangenen Jahres ist bekannt geworden, dass der Gemeinderat Emmen verschiedene Gebäude in der Emmenweid zu einem übersetzten Preis gekauft hat. Die SVP fordert die schnellstmögliche Verscherbelung der Gebäude und betreibt damit Schadenmaximierung. Doch die Emmenweid hat Zukunft.

Zwar sind beim Kauf der Gebäude in der Emmenweid elementarste Sorgfaltsregeln verletzt worden und es droht - rein finanziell gesehen - der Stadt Emmen ein grosser Schaden. Strategisch gesehen war der Kaufentscheid aber richtig: Das Gebiet hat regional betrachtet ein sehr grosses Potential und es wäre das dümmste, es jetzt als "Schrottplatz" herunterzumachen. Im Rahmen des Entwicklungsschwerpunkts (ESP) Luzern Nord ist ein Masterplan vorgesehen, der auch die Emmenweid umfasst.

Wir fordern den Gemeinderat in diesem Zusammenhang auf
  1. So rasch als möglich für die minimale Sicherheit in den Gebäuden zu sorgen.
  2. Alles daran zu setzen, dass der ESP-Nord vorangetrieben und umgesetzt wird.
  3. Alles zu unternehmen, dass der vorgesehene Masterplan unter Mitwirkung des Kantons und der ansässigen Industrie so rasch als möglich erstellt wird.
  4. Die Gebäude in der Emmenweid nicht für ein Butterbrot zu verkaufen, solange durch die Entwicklung ESP-Nord und den Masterplan noch eine massive Wertsteigerung in Aussicht ist.